Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
(1) Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop (https://www.biofrisch-nordost-shop.de) gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Zustandekommen des Vertrages
(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit Biofrisch Nordost GbR.

(2) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. 

(3) Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online-Warenkorbsystem abgeben.
Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren  im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion "zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns ab.
Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie automatisch eine Bestätigung per E-Mail.

(4) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

3. Vertagssprache, VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG
(1) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist deutsch.

(2) Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Stornierung/Kündigung
(1) Die kostenfreie Stornierung Ihrer Bestellung ist möglich, solange sich Ihre Kiste nicht im Packvorgang befindet (bitte beachten Sie den Punkt Bestellzeiten im Menü "So geht´s).Ist Ihre Bestellung bereits gepackt erheben wir eine Gebühr von 5,- Euro.

(2) Wenn Sie unseren Lieferservice nicht mehr nutzen wollen, teilen Sie uns dies bitte zur vorletzten Lieferung mit, damit wir bei der letzten Lieferung die Pfandkiste gleich wieder mitnehmen können.

5. Lieferbedingungen
Die Lieferbedingungen sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche ("So geht´s") auf unserer Internetpräsenz.

6. Preise, Rabatte
(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise, die Versandkosten sowie die Kosten für Pfandkisten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

(2) Die anfallenden Versandkosten plus Kosten für Pfandkisten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.

(3) Wenn Sie ganze Gebinde (z.B. 6 Gl. Marmelade, 6 Fl. Ketschup) bestellen, bieten wir Ihnen einen Rabatt von 10% an.

7. Zahlungsarten, Rücklastschrift, Zahlungsverzug
(1) In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

SEPA-Lastschriftverfahren
Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet. Die Kontobelastung erfolgt, nachdem Sie die Ware erhalten haben. Die Frist für die Vorabankündigung über das Datum der Kontobelastung (sog. Prenotification-Frist) beträgt 5 Tage.

(2) Falls eine Rückbuchung aus Gründen durchgeführt wurde, die wir nicht verschulden (z.B. überzogenes Konto, falsche IBAN-Nummer etc.), stellen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 3,- EUR in Rechnung.
Wenn Sie Ihr Konto nicht bei unserer Hausbank (Ospa Rostock) haben, erhebt Ihre Bank eine zusätzliche Retourgebühr (3,- bis 4,- Euro).

(3) Wir sind Mitglied bei Creditreform
Befindet sich der Kunde nach wiederholter Erinnerung (1. Mahnung) mit seinen Zahlungen im Verzug, behalten wir uns vor, die Forderungen an ein Inkassounternehmen (Creditreform) in Rostock abzugeben.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

9. Gewährleistung, Reklamation
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 
Wir sind stets bestrebt den Kundenwünschen gerecht zu werden. Aber auch wir sind nur Menschen. Ärgern Sie sich daher bitte nicht, wenn wir mal einen Fehler machen.
Bitte prüfen Sie die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel oder Transportschäden und informieren Sie uns möglichst schnell bei Beanstandungen. Wir bemühen uns den entstandenen "Schaden" schnell zu beheben.
Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichenGewährleistungsansprüche.

Die auf unserer Website veröffentlichten Abbildungen und Produktbeschreibungen haben wir nach bestem Wissen recherchiert, sie stellen aber keine Zusicherung im Sinne des Gesetzes dar.
Bitte beachten Sie vor Verzehr die Herstellerangaben auf der Verpackung und die Produkthaftung des Herstellers. Bei Differenzen zu unseren Beschreibungen nehmen wir die Artikel auf Verlangen zurück.

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundenservice für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von Dienstag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr:
- per Telefon: 038204-72745 sowie
- per E-Mail: bestellung@biofrisch-nordost.de

10. Gefahrenübergang
Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht.

Bei Abwesenheit gilt das Abstellen der Lieferung am vereinbarten Ort als Erfüllung der Lieferung. Bei unseren Frischprodukten ist eine sofortige kühle Lagerung nach Auslieferung besonders wichtig. Wir gewährleisten einen gekühlten Transport bis vor die Tür. Bei Abwesenheit sorgen Sie bitte durch Hinterlassen einer Kühlbox oder einer Abgabeadresse für eine weitere kühle Lagerung (im Winter frostfreier Raum).

11. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand, 
(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist der Sitz der Biofrisch Nordost GbR, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

12. Außergerichliche Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier [https://ec.europa.eu/consumers/odr/] finden.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

13. Jugendschutz
(1) Beim Verkauf von Ware, die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben.

 Auf bestehende Altersbeschränkungen wird in der jeweiligen Artikelbeschreibung hingewiesen.

(2) Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder solche von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte Personen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, die Ware in Empfang nehmen.

(3) Soweit wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weisen wir unsere Fahrer an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

(4) Soweit wir über das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter hinausgehend in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausweisen, dass Sie für den Kauf der Ware das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, gelten vorstehende Absätze 1-3 mit der Maßgabe, dass anstelle des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalters Volljährigkeit vorliegen muss.

 
Stand: 21.04.2021

Zum Seitenanfang

Neukunden-Stopp!
Nach wie vor können wir aufgrund der hohen Nachfrage und der Auslastung in unserem Lieferservice keine neue Kund*innen aufnehmen.
Falls Sie Interesse an unserem Lieferservice haben, tragen Sie sich bitte auf unserer Warteliste ein.
Wir melden uns, sobald eine Belieferung möglich ist!

Ihr Team vom Lieferservice        


Warteliste

Informationen zu Cookies


Warum nutzt Biofrisch Nordost Cookies?